Home

Adresse

Arbeitsstelle Frieden und Umwelt, Tel. 06232 6715-0, info@nospamfrieden-umwelt-pfalz.de

Servicenavigation

Baurichtlinie

Der Landeskirchenrat beschloss im Dezember 2019 die Überarbeitung der Richtlinie für ökologisches und energiesparendes Bauen, die sowohl für den Landeskirchenrat als auch für die Gemeinden verbindlich gilt. Die neue Baurichtlinie ist ein Baustein, um das Ziel, 40 Prozent der Treibhausgase bis 2020 einzusparen, zu erreichen.

Eine wesentliche Neuerung ist eine höhere Verbindlichkeit für das Energiemanagement und Unterstützungsleistungen für Kirchengemeinden bei der Neuinstallation von Heizungsanlagen.

Die Anlage „Abnahmeunterlagen für Heizungserneuerungen“ enthält eine Auflistung der Revisionsunterlagen und der Ingenieursdienstleistungen, anhand derer Bauherren überprüfen können, ob die Protokolle der Handwerker alle vorliegen und die Nachweise über die Ingenieursdienstleistungen vollständig erbracht worden sind. Eine weitere Hilfe ist die Anlage „Merkblatt für die Heizungsfirma und die Gemeinde zur jährlichen Wartung von Heizungsanlagen“, mit der überprüft werden kann, ob die Wartung vollständig ausgeführt ist und ob die Effizienzpotenziale einer bestehenden Anlage ausgeschöpft werden. Die Angaben des "Erfassungsbogens Heizung und Energieverbrauch" werden in die landeskirchliche Gebäudedatenbank Fundus eingepflegt, sodass Einsparpotenziale besser erkannt werden. Auch der Bereich Artenvielfalt wurde konkretisiert, indem eine Pflanzliste bei der Auswahl von heimischen Gehölzen hilft.

Die komplette Baurichtlinie mit sämtlichen Anlagen können Sie nachlesen unter

https://www.evkirchepfalz.de/landeskirche/bauabteilung/ 

StartseiteKontakt | Impressum  Copyright 2014 Ev. Mediendienst, Speyer